15.12.2010
Ausgabe 6/2010, S. 3
PDF-Datei

Editorial

Ins fünfte Jahr

Seit vier Jahren gibt es info praxisteam bereits und genau so lange unterstützen AOK und BARMER GEK dieses in Deutschland einmalige Projekt: Eine Zeitschrift für das Praxisteam, das die Veränderungen im Berufsbild in dieser Zeit kompetent begleitet hat. Am deutlichsten vielleicht sichtbar im Untertitel: Aus dem Magazin für die Arzthelferin wurde das Magazin für medizinische Fachangestellte.
© Roman Sigaev - Fotolia.com
© Roman Sigaev - Fotolia.com

»Viele Kooperationsformen haben sich im harten Praxisalltag gut bewährt«

In der Zwischenzeit hat sich viel verändert, auch im Verhältnis zwischen Hausarztpraxen und Krankenkassen. Noch vor ein paar Jahren war dieses Verhältnis mit dem Begriff Feindbild gut umschrieben, weil jede Seite der anderen die Schuld für überbordende Bürokratie und wenig effiziente Behandlungsabläufe gab. Mit den Disease Management Programmen kam Bewegung in die Landschaft. Seitdem wurde in Studien und Pilotprojekten schon eine ganze Reihe von verschiedenen Kooperationsformen getestet, von denen sich viele im harten Praxisalltag gut bewährt haben.

Dazu gehört zum Beispiel die telefonische Betreuung chronisch kranker Patienten als ein Unterstützungsinstrument für die Therapie durch die Hausarztpraxis. Oder individuelle Pläne um die häusliche Versorgung von Patienten sicherzustellen und so unnötige Krankenhausaufenthalte zu vermeiden. Neben den erforderlichen Sozialleistungen werden hier immer auch die medizinischen Leistungen erfasst. Einige innovative Beispiele aus laufenden Projekten stellen wir Ihnen auf den Seiten 12 und 13 in dieser Ausgabe vor. Und natürlich interessiert uns Ihre Meinung: Welche Erfahrungen haben Sie persönlich mit Case Management – der individuellen Betreuung von Risikopatienten – gemacht?

Wir möchten jedenfalls unseren Beitrag dazu leisten, die Kooperation zwischen Krankenkassen und Arztpraxen weiter zu verbessern. Deshalb unterstützen wir info praxisteam auch im fünften Jahr. Ihnen wünschen wir ein gutes und erfolgreiches Jahr 2011.

PortraitsDr. Christian Graf
BARMER GEK
Evert-Jan van Lente
AOK Bundesverband